Quinoa Salat


Viel gibt’s dazu nicht zu sagen. Ein erfrischender nährstoffreicher Sommersalat, der nahezu alle Anforderungen an eine ausgewogene Mahlzeit erfüllt.

Zutaten für 3-4 Portionen

  • 120-150g Quinoa Tricolore

  • 1 Dose braune Kichererbsen (alnatura)

  • 200-300g Jungblattspinat

  • 1-2 Frühlingszwiebeln inkl. ganzem grünen Teil

  • 1 Packung getrocknete Tomaten

  • ½- ¾ Mango frisch

  • 1 grosse Peperoni rot

  • 175g Feta (Léger)

  • fast ganzes Päckli Minze, feingehackt

Sauce

  • 4 EL Olivenöl

  • 3 EL Aceto Balsamico

  • 1 TL flüssiger Honig

  • 1-2 EL Senf

  • Salz, Pfeffer

  • (evtl. wenig Knoblauch gepresst)

Zubereitung (Dauer: 30 Minuten)

  1. Quinoa mit etwas Salz kochen.

  2. Währenddessen Frühlingszwiebeln, getrocknete Tomaten, Mango, Peperoni und Feta kleinschneiden (resp. in mundgerechte Stücke).

  3. Minze waschen und fein hacken.

  4. Kichererbsen gut abspülen und mit fertig gekochtem Quinoa sowie den restlichen Zutaten vermengen.

  5. Salatsauce mixen und darüber geben.

  6. Ca. 30 Minuten «ziehen» lassen.

Tipp Wer kein Feta mag, kann ihn mit Poulet, Crevetten oder Tofu/Tempeh ersetzten. & Geniessen!