top of page

Kinesiologie Blog- von Andrea WANDLUNGSPHASE WASSER

Aktualisiert: 30. Jan. 2023



Als wichtiges Konzept der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sind die fünf Elemente oder Wandlungsphasen auch Bestandteil der Komplementär Therapie Kinesiologie. Die fünf Wandlungsphasen werden aufgeteilt in Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Alle Elemente beeinflussen sich gegenseitig und jedem sind Eigenschaften wie Jahreszeiten, klimatische Faktoren, Organe, Gefühle, Farben oder Geschmack zugeordnet.


Draussen wird es immer wie kühler, es riecht nach Zimt und frisch gebackenen Plätzchen… Langsam aber sicher schleicht sich der Dezember ein. Es ist Winterzeit! Und mit ihr die Zeit der Wandlungsphase Wasser.


Traditionell ist dies die Zeit des Zurückziehens, der Entschleunigung und Regeneration von Energien. Diese Jahreszeit ist dafür vorgesehen, in die Ruhe und wieder an die Quellen der eigenen Kraft zu gelangen.


Die Wandlungsphase Wasser. Das Element mit der Farbe blau.


Es symbolisiert totalen Rückzug und Innenschau. Einen Baum gleich, der im Herbst seine trockenen Blätter abwirft und mit Beginn des Winters all seine Kräfte und Säfte nach innen zieht, sie über die lange Zeit des Winters behutsam sammelt und bewahrt. So dürfen wir nun einen Gang runterschalten und uns mehr Ruhe gönnen. Stille, Selbstreflexion und ausrechend Schlaf dürfen die kälteste Zeit des Jahres prägen. *


Die Wandlungsphase Wasser trägt den Geschmack salzig und steht für die Gefühle Angst und Furcht respektive Ruhe und Urvertrauen.


Wenn unsere Wasser Energie stark ist, empfinden wir großes (Ur-)Vertrauen in das Leben und all seine Prozesse. Ist diese hingegen schwach, lassen wir uns schnell anstecken von Angst und Panik. Daher lohnt es sich, ganz unabhängig von Alter und Jahreszeit, das Wasser-Element zu stärken und genug Ruhephasen einzuplanen. Auch können wir gerne wärmende Gewürze verwenden sowie uns durch thermisch warme Gemüsesorten wie etwa heimisches Wurzelgemüse stärken.


Wenn du magst, nimm dir einen ruhigen Moment und halte auf beiden Seiten des Körpers die folgenden Akupressurpunkte als Stärkung für die Wandlungsphase Wasser. Die Punkte kannst du etwa 30 bis 60 Sekunden halten. Dabei verwenden wir Zeige- und Mittelfinger von der jeweils gleichen Hand. Manchmal ist spürbar wie die Punkte anfangen zu pulsieren und die Energie fliessen darf.


Akupressur Punkt Bl40 Dieser Punkt lässt sich genau mittig in der Kniekehle zwischen zwei Sehnen ertasten.


Akupressur Punkt Ni3 Dieser liegt an der Fussinnenseite etwas hinter dem Knöchel. Er ist zwischen Achillessehne und Knöchel lokalisiert.


Alles Liebe beim Ausprobieren der Punkte und ruhige, stärkende Momente für dich.


Andrea




*hermann.bio/magazin

Comments


bottom of page